Samuel
Rütti

gae und die Revision der SIA 181

Seit mehr als einem Jahr arbeite ich intensiv an der Revision der SIA 181, Schallschutz im Hochbau. Mit einem Team aus Fachleuten aus der ganzen Schweiz bearbeiten wir die aktuellsten Themen im Bereich Schallschutz. Analysieren den Einfluss auf die aktuelle Norm und formulieren den künftigen Normtext. Alle paar Wochen absolvierten wir eine ganztägige Sitzung, zweisprachig wohlverstanden.

Es ist eine sehr spannende Aufgabe die mir eine besondere Sichtweise auf die Normierung, deren Aufgaben und Schwierigkeiten verschafft. Das Ziel ist das Abbilden der anerkannten Regeln der Baukunde, das Sichern des Schutzniveaus durch die Anforderungen und das Befüllen des Inhalts in einen einfachen, klaren Text.

Als Grundlage dienen uns die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Forschung, Erfahrungen aus dem Berufsalltag und die Erfahrung aus der Beantwortung verschiedener Anfragen zu Problempunkten der aktuellen Norm.

Im Verlauf dieses Jahres werden wir den Vernehmlassungsentwurf veröffentlichen. Einen Downloadlink werden Sie bald an dieser Stelle finden.

Bis zum Inkrafttreten der neuen Norm, wahrscheinlich 2019, gilt die Normversion aus dem Jahre 2006. Ergänzend zum Normtext gibt eine die Liste mit Fragen und Antworten (Stand 2015). Diese Liste können Sie auf der Homepage des SIA downloaden. Folgend Sie einfach diesem Link: Fragen und Antworten

Samuel Rütti
Präsident Normenkommission SIA 181

Ähnliche Artikel